• Thai-Ger Line Golf 1

    Wir sind einer der führenden Betreiber von Golf-Touren und Golf-Urlaub in Thailand.

  • Thai-Ger Line Golf 2

    Thai-Ger Line Golf wurde 1998 in Pattaya gegründet.

  • Thai-Ger Line Golf 3

    Premium Spezialisten in der Herstellung von Golfschlägern, Schläger Reparaturen und Ausrüstung.

  • Thai-Ger Line Golf 4

    Begleiten Sie uns im Thai-Ger Line Golf Bus - wir bringen Sie zu den besten Golfplätzen

  • Thai-Ger Line Golf 5

    Tägliche Golftouren - Daily Tours - vom 17. Oktober bis zum 31. März

  • Thai-Ger Line Golf 6

    Thai-Ger Line Golf Tours - No1 für maßgeschneiderte Golftouren in Thailand

  • Thai-Ger Line Golf 7

    2009 haben wir den ersten Golf-Simulator der Ostküste vorgestellt

Thai-Ger Line Golf Pattaya - Golfausrüstung

Golfausrüstung – Das gehört in die Golftasche

GOLFSCHLÄGER

Der Golfschläger als Sportgerät stellt das wichtigste Utensil beim Golfen dar. Golfer unterscheiden dabei verschiedene Typen von Golfschlägern. Für jede Situation und Spielphase gibt es passende Sportgeräte, die eigens für bestimmte Abschlagpositionen entwickelt worden sind. Der Fachmann unterscheidet dabei zwischen den Arten Holz, Eisen, Wedge, Hybrid, Putter und Chipper.
Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Ausführungen von Golfschlägern. Jene, welche über einen Schaft aus Stahl verfügen und solche, deren Schaft aus Graphit hergestellt worden ist. Beide Varianten besitzen ihre eigenen Vor- und Nachteile. Stahlschäfte zum Beispiel ermöglichen dem Spieler die Qualität seines Schlages besser einschätzen zu können. Beim Schlag entstehen Vibrationen die über den Stahlschaft an den Spieler weitergegeben werden. Mittels dieser Vibrationen kann der geübte Spieler die Qualität seines Schlages besser einschätzen und nötigenfalls entsprechende Korrekturen beim nächsten Abschlag vornehmen. So wie der eine Spieler jene starke Vibrationen schätzt, fallen sie dem anderen negativ auf. Aus diesem Grunde gibt es weitaus leichtere, weichere und damit weniger virbrationsanfällige Schäfte aus Graphit. Darüber hinaus ist es mit den leichteren Graphitschlägern möglich, eine höhere Schlaggeschwindigkeit zu erzielen und damit theoretisch weiter zu schlagen. Bezüglich der einzelnen Vor- und Nachteile ist die Golfwelt zweigeteilter Meinung und die Wahl des passenden Schlägermaterials wird maßgeblich durch individuelle Faktoren beeinflusst.

GOLFBAG

Als Golfbag wird im Golfsport jene Tasche bezeichnet, in der ein Spieler seine komplette Ausrüstung aufbewahrt und transportiert. Er dient vor allem für die Lagerung der verschiedenen Schläger und ist somit ein wichtiger Teil der Ausrüstung. Ein Golfbag enthält Taschen für Bälle, Zubehör, Kleidung und so weiter. Des Weiteren besitzt er Gurte und Schlaufen für den Transport sowie auch einen Ständer zum abstellen. Der wichtigste Bestandteil sind aber die vielen Fächer zum verstauen der Golfschläger. Diese können der Größe nach sortiert werden und sind im Bag schnell griffbereit. Bei den Golftaschen kann man zwischen Tourbag, Cartbag sowie Carrybag unterscheiden.

GOLFHANDSCHUH

Der Golfhandschuh gehört zur Grundausrüstung eines jeden Golfers. Er wird an der linken Hand getragen und sorgt für die nötige Griffigkeit während der Schwungbewegung.
Im Golf wird nicht an beiden Händen, sondern bei Rechtshändern nur an der linken Hand ein Handschuh getragen (Linkshänder tragen ihren Handschuh entsprechend rechts). Der Grund hierfür liegt darin, dass die linke Hand beim Golfen die Funktion der Führungshand übernimmt: Das ist auch der Grund dafür, weshalb die linke Hand den Schläger am oberen Ende umfasst, während die rechte Hand weiter unten greift. Da die linke Hand die Schwungbewegung führt, ist hier eine hohe Griffigkeit besonders wichtig. Für die Kontrolle des Golfschwungs sind die Handschuhe daher von besonderer Bedeutung, dennoch gibt es gerade im Amateurbereich immer wieder Spieler, die auf die Verwendung eines Handschuhs ganz verzichten. Eine häufig unterschätzte Funktion, die von Golfhandschuhen hervorragend erfüllt werden kann, ist die Vermeidung von Blasenbildung an der Hand. Da der Golfschläger relativ fest gehalten werden muss und die Kraft immer auf die gleichen Punkte an der Handfläche und den Fingern ausgeübt wird, könnten Blasen ohne das Tragen von Handschuhen leicht entstehen. Gerade für ambitionierte Spieler ist ein Golfhandschuh daher häufig unerlässlich, da er verhindert, dass Blasen an der Hand den Schwung und die Konzentration des Golfers beeinträchtigen.

GOLFSCHUHE

Um in der Golfsportart auch langfristig Erfolge verzeichnen zu können, bedarf es nicht nur eines umfangreichen Trainings, sondern auch der richtigen Grundausstattung. Neben Schläger, einer Bag und diversen zusätzlichen Materialien sind vor allem Schuhe von besonderer Relevanz. Letztendlich legt jeder Golfspieler bei einer Strecke von 18 Bahnen mehrere Kilometer auf unterschiedlichem Terrain zurück, so dass die Schuhe nicht nur eine gewisse Stabilität vermitteln, sondern vor allem bequem sein sollten. Bei unbequemen oder unpassenden Schuhen bilden sich Blasen oder Wundstellen, die nicht nur das Spiel beeinträchtigen, sondern auch den weiteren Weg auf und nach dem Golfplatz. Ebenso kann es bei laufintensiven Sportarten, wie beispielsweise dem Golfsport, auch schnell zu Schweißfüßen kommen, die sich jedoch durch eine gute Auswahl der Schuhe und der passenden Sohle vermeiden lassen.

GOLFSCHIRM

Golf ist bekanntlich ein Freiluftsport, und wie es eben bei jedem Freiluftsport mal so ist, kann man dabei auch vom Regen überrascht werden. Wenn nicht gerade sintflutartige Niederschläge den Platz heimsuchen oder die Gefahr eines Blitzschlags besteht, dann wird das Spiel in der Regel fortgesetzt. Golf kann auch bei leichtem Regenschauer gespielt werden, wichtig ist nur, dass man zwischen seinen Schlägen trocken bleibt sowie die eigene Ausrüstung vor der Feuchtigkeit schützt. Zu diesem Zweck wurden die sogenannten Golfschirme entwickelt. Sie verfügen zum Schutz einen sehr großen und stabilen Schirm, welcher auf dem Trolley fixiert werden kann, um sich selbst sowie den Bag mit den Schlägern zu schützen.

GOLFBALL

Im Golf dreht sich alles um einen kleinen Kunststoffball, der mit möglichst wenigen Schlägen vom Tee auf das Grün und dort ins Loch befördert werden muss. Golfbälle sind heute Hochtechnologie-Produkte, die einen sehr konstanten und weiten Ballflug ermöglichen und eine hohe Langlebigkeit mit sich bringen, solange sie nicht auf dem Platz verlorengehen.
Bei der Konstruktion von Golfbällen sind die beiden Komponenten Schale und Kern zu unterscheiden. Während Golfbälle in früheren Zeiten eine Schale aus Guttapercha aufwiesen, kommen heute moderne Kunststoffmischungen zum Einsatz. Das Ziel ist es hierbei, sowohl die Flugeigenschaften als auch die Haltbarkeit zu verbessern. Einen wesentlichen Anteil am Ballflugverhalten hat jedoch auch der Kern des Golfballs: Hier kommt in der Regel ein Hartgummi zum Einsatz, das dem Ball zu einer niedrigeren Kompression verhilft. Mittlerweile werden in der Konstruktion von Golfbällen zudem vermehrt Mehrschichtkerne eingesetzt. In Abhängigkeit von der Anzahl der Kerne werden die Bälle dann entsprechend als 2-Piece-, 3-Piece, 4-Piece- oder 5-Piece-Bälle bezeichnet.

BALLMARKER

Der Ballmarker markiert im Golfsport die Stelle, an der der Ball nach dem Abschlag gelandet und ausgerollt ist. In der Regel ist es so, dass die Stelle, an der der Ball gelandet ist, durch den Spieler mit dem Ballmarker markiert wird, um anderen Mitspielern ein ungehindertes Weiterspielen auf dem Platz zu ermöglichen. Der Ballmarker wird direkt hinter dem Ball abgelegt, danach wird der geschlagene Ball aufgehoben. Sobald der Spieler wieder an der Reihe ist und seinen Schlag ausführen möchte, legt er den Ball vor den Ballmarker und nimmt diesen dann weg. So kann das Spiel fortgeführt werden. Ebenfalls wird der Ballmarker eingesetzt, um den Ball vor dem nächsten Schlag zu reinigen, damit er seine Flug- und Spieleigenschaften nicht einbüßt.

DIVOT WERKZEUG

Bei einem Golfschlag können Grasstücke aus dem Rasen herausgeschlagen werden. Sowohl dieses Grasstück als auch die beschädigte Stelle nennt man Divot. Es gehört zur Etikette, das herausgeschlagene Stück wieder sorgfältig einzusetzen. Ohne das Zurücklegen könnten später die Bälle anderer Spieler in einer Vertiefung liegen bleiben. Das würde ein sauberes Treffen des Balles erschweren.

TEE

Beim Tee handelt es sich grundlegend um einen Teil der Golfausrüstung. Mithilfe des Tees kann der Abschlag erleichtert werden, indem er in den Boden gestochen und auf ihm der Golfball platziert wird. Hierbei kann das Tee aus Holz oder auch Plastik bestehen und weißt je nach Beschaffenheit und Material besondere Eigenschaften auf. Durch die leichte Erhöhung des Balls kann der Ball mit einem Driver besser getroffen werden und somit letztendlich auch eine höhere Distanz erreichen. Gemäß des Regelwerks des deutschen Golfverbands ist der Gebrauch eines Tees jedoch keine Notwendigkeit, sondern liegt im individuellen Ermessen des Spielers.

KLEIDUNG

Im Golf hat die richtige Bekleidung eine hohe Bedeutung - zum Beispiel die richtige kurze Länge, und das Tragen von Polo-Shirts sind in der Etikette des Golfsports erforderlich, aber die Kleiderordnung kann für jeden Golfplatz verschieden sein.

REGELBUCH

Für Golfer mit Turnier-Ehrgeiz ist es sinnvoll, ein Regelbuch mitzunehmen, um die Möglichkeit zu haben, in jeder Situation darauf zuzugreifen.

 

 

logo
Thaigerline Golf Co., Ltd.                      Kontakt + Karte
383/100 Moo 9, Soi Chaiyapoon, 3rd Road, Soi 25, Pattaya, Chonburi 20260
GPS: N 12 55.722 E 100 53.150
Tel:  +66 (0) 38 720 519
Fax: +66 (0) 38 720 219
usga 

 

 

Thai-Ger Line Golf - Tagestouren

Unsere Daily Golf Touren starten vor unserem Golf Shop in Pattaya - vom 16. Oktober bis 31. März.
Begleiten Sie uns - Thai-Ger Line bringt Sie täglich zu den verschiedensten Golfplätzen in der Umgebung.
Preis ab 1.700 THB mit Transfer vom Shop zum Golfplatz und zurück, Caddy und Green Fee.
*Die Buchung muss spätestens am Vortag bis 16:00 Uhr oder noch besser 2 Tage vorher erfolgen
*Preis/Tour Änderungen können ohne vorherigen Ankündigungen erfolgen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Thai-Ger Line 1

Thai-Ger Line 2

Galerie

Kontakt

383/100 Moo 9, Soi Chaiyapoon,
20260 Pattaya - THAILAND

+66 (0) 38 720519

+66 (0) 92 313 3378

thaigerlinegolf.com